Einloggen
Fussball Volleyball Tischtennis Kegeln Turnen Reiten Wandern
18.04.2015
BERICHT: Fussball / 1.Herren

SV Grün-Weiß Wasungen - TSV Benshausen

Ein enttäuschendes Spiel das zurecht Benshausen für sich entscheiden konnte.

Die ersten Minuten plätscherte das Spiel vor sich hin, ohne Torgefahr, ohne Höhenpunkte. In der 15 Minute nahm Gästespieler Pähle im Anschluss an einer Ecke, den Ball volley und hämmerte den Ball aus kurzer Distanz in die Maschen. Die Gäste -zuvor 5 Spiele ohne Sieg- waren durch diesen Treffer hochmotiviert und Wasungen spielte wie gelähmt. Die Gäste waren spritziger, waren schneller am Ball und erspielten noch einige Torchancen. Ihr Spiel war aggressiv, körperbetohnt aber fair. Erst eine Minute vor dem Pausenpfiff war der Schuss von Möller eine Art Minichance. In der zweiten Halbzeit setzte sich das zerfahrene Spiel der Gastgeber fort. Folgerichtig das 0:2 in der 53 Minute. Auch dieses Tor, wie Nummer zwei und drei nach einem Standart. Nach einer Stunde ein sehr gutes Kopfballtor von Hippe, was aber wegen angeblichen Abseits aberkannt wurde. Dieser Treffer hätte womöglich nochmals Kräfte bei den Hausherren freigesetzt. Wasungen fand nach wie vor keine Mittel, das Spiel an sich zu reißen. Im Gegenteil, die Gäste mit den besseren Möglichkeiten und Wollenhaupt im Tor, war es zu verdanken, dass das Ergebnis nicht noch höher ausfiel. Nach drei Siegen in Folge ein herber Rückschlag für Wasungen. Nun gilt es die noch benötigten Punkte zum Klassenerhalt in den nächsten beiden Spielen gegen Wahns und Rosa zu holen. Nächsten Samstag, den 25. April, haben unsere Jungs die Chance, einen weiteren Dreier um 15 Uhr gegen den SV Wahns 05 einzusacken. Gespielt wird in Wahns!!! Aufstellung: Wollenhaupt- Damm (Möller, Klee, Pawel, Vonderlind, Winterer (46.Wagner), Pfeifer, Zentgraf (74.Kißling), Eisentraut, Möller, Hippe... Zuschauerzahl: 50... Schiedsrichter: Blümke, Uwe (Wahns)